Startseite2019-09-23T14:06:50+01:00

Jetzt spenden

Patenschaft übernehmen

Antrag auf Unterstützung

Projekte

Ein Herz für Rentner e.V.

9,3 Millionen Rentner leben in Deutschland in Armut. Sie  haben ihr Leben lang gearbeitet, Kinder großgezogen und unsere Wirtschaft nach dem Krieg maßgeblich wieder angekurbelt. Dennoch reicht ihre Rente oftmals noch nicht einmal für das Nötigste. Wir machen uns für die Rentner in Deutschland stark, unterstützen sie in ihrer finanziellen Not und holen sie aus ihrer Einsamkeit heraus. Denn Achtung und Respekt sind das Fundament der Menschlichkeit.

Für Rentner

EIN HERZ FÜR RENTNER E.V. unterstützt bundesweit mit finanziellen Mitteln Rentner, die in Deutschland gearbeitet, in die gesetzliche Rentenkasse eingezahlt haben und deren Rente dennoch für die wichtigsten Dinge im Leben nicht ausreicht. Der Verein hilft ebenso Rentnern mit Witwenrente und aufstockender Grundsicherung im Alter.

Für Spender

EIN HERZ FÜR RENTNER E.V. bietet Ihnen viele Möglichkeiten, Rentner in Not mit einer Spende zu unterstützen. Helfen Sie den Senioren mit der Übernahme einer Monatspatenschaft von 38,00 Euro oder einer Sofortspende für beispielsweise eine Waschmaschine, eine neue Brille, die Nebenkostennachzahlung oder einen neuen Bademantel.

Über uns

Wir setzen uns bundesweit für die Rentner ein, unterstützen sie finanziell und holen sie zurück in unsere Mitte. Rentner hungern für eine neue Matratze, stürzen, weil sie schlecht sehen und sich keine neue Brille leisten können, sammeln Flaschen, um zu überleben. Sie vereinsamen, weil ihnen das Geld fehlt, um am sozialen Leben teilzunehmen.

JETZT SPENDEN

EIN HERZ FÜR RENTNER E.V. bietet Ihnen viele Möglichkeiten, Rentner in Not mit einer Spende zu unterstützen.

Helfen Sie den Senioren mit der Übernahme einer Monatspatenschaft von 38,00 Euro oder einer Sofortspende für beispielsweise eine Waschmaschine,

eine neue Brille, die Nebenkostennachzahlung oder einen neuen Bademantel. Der Betrag ist nicht entscheidend – schon mit wenig können wir viel bewirken.

Nur zusammen mit Ihnen können wir unseren Rentnern ein Leben in Würde ermöglichen.

Besonderer Dank gilt folgenden Unterstützern:

Jetzt spenden

BLOG

„Mein innerer Reichtum hilft mir, mit wenig Geld auszukommen“

Gudrun Bs. Beruf und Berufung im Leben galten idealistischen Zielen, die sich nicht so auszahlten, dass sie im Alter von ihrer Rente leben kann. Die 71-Jährige aus München bekommt eine Rente von 663 Euro. Hinzu kommt noch eine Betriebsrente von 404 Euro, die allerdings 2023 endet. Mit 1.067 Euro im Monat liegt ihr Einkommen oberhalb der Bemessungsgrenze für Grundsicherung. Offiziell gilt sie aber als arm mit weniger als 1.350 Euro im Monat. […]

Gemeinsamkeit statt Einsamkeit

Die derzeitig sich zuspitzende Altersarmutsproblematik verdunkelt nur allzu leicht die Zuversicht in eine angenehme Zukunft. Gerade die betroffenen Seniorinnen und Senioren stecken tagtäglich in einem Überlebenskampf mit zu bezahlenden Rechnungen, der Beschaffung notweniger Kleidung, Lebensmittel oder Medikamente. Die finanzielle Not führt zudem oft in die Einsamkeit, da die finanziellen Mittel fehlen, um am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. In den schweren Lebensgeschichten zeigen sich aber auch Lichtstreife von Hilfsangeboten, um die finanzielle Misere und Einsamkeitskrise zu entschärfen. […]

Presse

Dem Thema „Altersarmut“ kann nicht genug Aufmerksamkeit geschenkt werden. Aktive Pressearbeit hilft, auf die Problematik aufmerksam zu machen.
Hier einige Presseausschnitte über unsere Arbeit.

Neben unserem Spendenformular können Sie uns auch über diese Portale unterstützen. Jede Hilfe zählt, wirkt und kommt an.